Kategorien
Allgemein

Mal ernsthaft!

Mal, ernsthaft, wie Scheiße sind eigentlich Transen? Ich komme da einfach nicht drauf klar, wie abstoßend und scheiße ich die finde. Und ich frage mich daher wirklich, wieso will einer Transe sein, wenn man auch keine Transe sein kann?

Haben die vorher nie andere Transen gesehen, als dass die nicht wüssten wie Scheiße Transen sind? Kein Wunder, dass es unter Transen solch eine hohe Suizid- Rate gibt. Denn wer will schon eine Transe sein wollen?

Das ist doch voll scheiße. Da würde ich mich auch umbringen wollen. Stell dir mal vor, du bist ne Transe. Wie scheiße wäre das?

Ihr wisst es und ich weiß es, im Grunde meines Herzens, bin ich absolut froh darüber, dass das alle Menschen so sehen.

Die „terf“ war einfach meine Berufung. Denn ihr macht euch keine Vorstellung davon, wie Spaßig und wie Befreiend es war.

Und ich will absolut keine von diesen Gutmenschinnen sein, die auch noch so tun müssen, als fänden sie die Unberührbaren interessant.

Ich muss lachen, wenn ich daran denke, wie sehr ich euch gefickt habe, mit eurer Transen- Scheiße.


Deshalb @Sibel NEIN, ich werde es niemals bereuen. Denn die Frau ist emanzipiert und der Feminismus, der ging mir daher schon immer am Arsch vorbei.

Einfach nicht mein Thema.

Was ich bereuen würde ist, wenn die Grünen die Legalisierung nicht durch den Bundesrat bekommen würden. Denn die Drogen, das ist mein Thema.

Transen sind mir scheiß egal. Wie so gut wie jedem Menschen, in diesem Land.

Und es wohnt dem Täter- sein nun mal inne, dass Täter ihre Taten seltenst bis niemals bereuen. Kein Mensch bereut wirklich.

Und so leiden manche Menschen, die ,zum Beispiel, in der Schule stark gemobbt wurden, ein Leben lang unter dem Mobbing.

Die Täter, die lachen noch 50 Jahre später beim Klassentreffen drüber.

#WahreGeschichte

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)