Kategorien
Allgemein

Königin der Verdammten

Phase 5 einer jeden Trauerbewältigungsphase die „Akzeptanz“.

„Hi, it’s me, Alex. Die Domina von den Transen.“


Eine ekelhaft, sadistische, Perverse.


So sieht es aus. Dafür habe ich jetzt eine Armee voller liebenswerter Oark- Frauen, die allesamt nicht erzogen sind, die keinen Respekt oder Liebe für ihre Königin haben und die sich als Soldaten dadurch ausgezeichnet haben, dass sie nicht einmal zur Infanterie taugen.


Das klingt doch nach der Besten Armee aller Zeiten. „Die woke Tunten Armee – Wir vertransen euch alle!“ Mit ganz viel Sexappeal.


@Felicia Ewert Habe ich dir heute schon gesagt, wie sehr ich dich liebe?

Einmal bis zur Sonne und zurück. Ich denke, das weißt du.


Weswegen ich nur hoffen kann, dass mein Herr und Meister hier langsam aufschlägt, um mit mir gemeinsam zu arbeiten und mir einen Transenschützer – Auftrag erteilt.


Denn die steigende Grünen und Queer – Feindlichkeit im Land macht mir wirklich langsam Sorgen.


Deshalb kapiere es endlich, Lehmann. Wir gehören zusammen, Daddy!


Ansonsten Felicia, wenn der nicht langsam klar kommt und was von sich hören lässt, du dir trotzdem keine Sorgen, ich besorge uns Heroin, dann spüren wir nichts, wenn wir brennen.


Weißt du, Felicia, was wir uns jetzt eigentlich verdient hätten?


Ja, ich denke du weißt es. Und wenn hier eh alles bald zugrunde geht, sollten wir vorher möglichst viel Transficken.

Immerhin lässt unser frauenverachtender Imperator Sven Lehmann hier wieder die Nazis marschieren. Anstatt einen Transenschützer zu verpflichten.

Wie Machtgeil kann einer sein?

Lehmann, du solltest dich wirklich schämen.


Kohle her, Bitch!

Denn ich mache hier keine Scherze!

Dass ich darüber überhaupt mit dem diskutiere. Ähm, Nein. Das tue ich nicht.


Kohle her, Lehmann. Ich werde erst dann wieder anfangen vollends Liebe hier in die Tasten zu hauen, wenn ich von dir Respekt und Anerkennung erhalten habe.

Und in dieser Forderung werde ich auch nicht nachgeben.


Joelina, meine Liebe. Könntest du deinem Queer- Beauftragten daher mal bitte kurz einen lutschen gehen und sagen: „Alex, schickt dich! Und sie bittet um Rückmeldung.“

Danke, mein Herz.


Ich denke, das war ein sehr erfolgreicher erster Tag als Königin der Verdammten.

Ich gehe jetzt ins Bett.


Bevor ich das tue, hier noch ein paar wohlwollende Worte. Wir können den Backlash nicht aufhalten. Auf uns kommen schwere Zeiten zu. Stellt euch darauf ein.

Wir werden trotzdem viel lachen und gemeinsam Spaß haben. Und wir werden zusammen stehen und glücklich sein.


Mein Herr Lehmann, sie betrachten das einfach falsch. Wenn sie mich ignorieren, dann ist das keine Bestrafung für mich. Aber was denken Sie eigentlich wie wenig Interesse ich daran habe, ihnen die Eier zu lecken und für sie den Cheerleader zu spielen?

Lehmann, sei doch mal kreativ. Und mach mir jetzt mal den Sugar- Daddy!

Du weißt doch, Lehmann. Wenn die Frau glücklich ist, dann ist auch der Mann glücklich.

Und du willst doch dass ich glücklich bin. Richtig, Daddy?

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)