Kategorien
Allgemein

Nein heißt Nein!


Meine Abneigung und meine Ekel gegenüber F. Ewert, sowie allen anderen Transen wächst mit jedem Tag mehr. Jedes Gefühl der Verliebtheit ist mittlerweile verflogen.

Ich lehne diesen Menschen jeden Tag mehr ab.

Ich kann es nicht ändern.

Es ist für mich einfach bloß eine Zumutung, von der ich nichts habe.

Und dann dieses permanente: „Bitte übernehmt Verantwortung für mein Leben.“

Nein, Ewert. Übernehme Sie selbst. Amputiere dir im nächsten Leben nicht deine Eier, dann würden sich auch nicht alle Frauen dieser Welt vor dir ekeln.

So einfach ist das.

Habt ihr die Bilder vom Gösser Girl gesehen?!

Ekelhaft. Da habe ich absolut keinen Bock drauf.

Mario, dieser Ekelhafte, lässt seine Kinder, an seinen Nippeln rumspielen und will diese sogar Stillen, damit er seinen Fetisch ausleben kann. Das ist, in meinen Augen, Kindesmissbrauch.

Ich will mit dem und seiner gesamten Adams- Family also einfach nichts zu tun haben.

Was war da noch? Ach ja, D. Mahr sammelt bereits Geld für meinen evtl. benötigten Anwalt. LOL.

Was habe ich davon, dass ein Anwalt Geld macht?

Nichts.

Weswegen ich die linke Gesellschaft nun also herausfordern werde.

Solltet diese Gesellschaft einen Transenschützer brauchen, dann werdet ihr wohl wissen, wo ihr einen findet.

Für den Anfang nehme ich das Selbe was S. hat.

Ansonsten lasse ich die „terf“ gewinnen. Verlasst euch drauf.

Ich gebe einen Fick auf eure Leben und diese Gesellschaft.

Ich lache mich am Arsch drüber, wenn ich daran denke, wie Joel von Nazis zusammen geschlagen wird. Ohne Skrupel.

Denn ich bin eure Nemesis.


Und ja, @Lady Bitch Ray, das liegt tatsächlich an meiner mangelnden Bildung, dass ich auf Ruhm und Ehre scheiße. Erst kommt das Fressen und dann die Moral, verstehst du das?

So dass ich also lieber ein böses Mädchen bin, statt klaffende Axtwunden penetrieren zu müssen. Ich kotze beim Gedanken, Hand anlegen zu sollen, an diese ekelhaften Transen. Hast du die Bilder vom Gösser Girl gesehen? Bah, da zittert es dir.

Und weil du ja soviel gebildeter bist, als ich, wirst du wohl sicherlich auch wissen, wie das für dich, als gebildete Linke ausgehen wird, wenn die „terf“ sich hier durchsetzen werden.

Während ich einen auf Leni Riefenstahl mache. C’est la vie.

Diese Gesellschaft hat jetzt noch 5 Tage Zeit, sich zu überlegen, was sie will.

Lasst es mich wissen.


Ps. Ihr dürft mich hassen, soviel wie ihr wollt. Es wird euch nichts nützen, denn ich gewinne. Und ich liebe mich, als der Mackie Messer, dieser Gesellschaft, viel mehr, als als Transenficker.

Wenn ich Bock auf ne Muschi habe, dann ficke ich eine Frau. Habe ich Bock auf nen Penis, dann einen Mann. Einen Mann, ohne Pimmel und Eier braucht und will KEIN Mensch. Punkt. Ich am allerwenigstens.

Und jetzt alle zusammen:


Lyllith hat Recht, die „terf“ gewinnen jeden Tag an Zustimmung, aus der Bevölkerung. Ihr habt also gar keine andere Wahl, ihr Wichser!


Was darf es also sein? Eine glückliche Alex oder ein Sieg für die „terf“?


Ich liebe dieses Leben.

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)