Kategorien
Allgemein

Update (11.06.22)

Mein rechts- konservatives Herz blutet.

Ihr müsst wissen, als ich damals noch Medien- und Kommunikationswissenschaften in Thüringen studiert habe, mussten wir einen Studienausflug, nach Berlin machen und konnten uns für unterschiedliche Medienhäuser zur Besichtigung eintragen, darunter natürlich auch der Axel- Springer Verlag bzw. konkret auch für die Bild- Zeitung. Ich war damals die erste, die vor Ort war. In der Schule, war es teils bereits mein Spitzname, weil ich soviel gelästert und getratscht habe. Ich wollte immer zur Bild- Zeitung und wenn es nur als Bild- Mädchen, auf Seite Nr.1, gewesen wäre.

Und als Julian Reichelt sich dann in die Debatte eingeschaltet hatte, da habe ich angefangen meine Antwort an Julian Reichelt nieder zuschreiben. Dass ich eine Hure wäre, die an Vergebung glaubt und als solche sehr gerne ein Praktikum bei ihm absolvieren wollen würde, im Ausgleich dafür, wenn er mich nur politisch in der Sache unterstützt und das Koks auf ihn gehen würde.

Ich habe es dann doch nicht gepostet, weil ich mich zu fett und hässlich, für Julian Reichelt gefühlt habe. Trotzdem, gerade sehe ich, dass dieser jetzt mit Summer anbandelt. Und mein rechts- konservatives Herz blutet, in diesem Moment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)