Kategorien
Allgemein

Maleficant 2 – die dunklen Mächte


Habe gerade Disneys „Maleficant 2- die dunklen Mächte“ geguckt und kann das Arbeit nennen. Das ist wie ein Traum. Welch eine Freude und was für ein Privileg. Hure müsste man sein.

Aber es ist tatsächlich auch verblüffend, wie das Leben der Maleficants derzeit exakt dem meinem entspricht.

Während die Behüterin und Beschützerin der Moore ,im ersten Teil, alleine unterwegs ist, trifft sie im zweiten Teil auf eine Organisation anderer dunklen Feen. Während zeitgleich die Menschen den Krieg gegen die Fabel- und Feenwesen begonnen haben.

„Erhebt euch alle und steht mir bei!“

die dunkle Fee

Ob die magischen Wesen überlebt und die Moore ,durch die dunkle Fee, beschützt werden konnten? Wer weiß. Ich will nicht zu viel vorweg nehmen. Und euch die Vorfreude an dem Film verderben.

Meinen liebsten Teil der Geschichte, den wollte ich euch trotzdem nicht vorenthalten. Denn das war der Teil, in der Geschichte, als die anderen Zauber-, Fabel- und Feenwesen der Behüterin und Beschützerin der Moore ihre Aufwartung machten.

Die magische Fee musste es einfach nur erdenken, Geschichten nieder schreiben und die Menschen schickten ihr Geschenke und Geld im Überfluss. Da sie die dunkle Fee so sehr mochten, respektierten, liebten und schätzen. Genauso wie die Fee die anderen von nun an wertschätze, liebte, respektierte und mochte. Selbst Lou und Maya verziehen ihr irgendwann. Daran arbeitete sie.

Und von diesem Moment an war die Fee also glücklich. Denn sie war jetzt nicht mehr alleine und nie wieder mittellos. Dafür beschützte Maleficant die Moore, mit all ihrer Kraft und zieht gemeinsam ,mit den anderen Feenwesen, in die Schlacht, um zu gewinnen.


Kinder des Zorns und des Schreckens, ihr Zauberwesen jeglicher Art, erhebt euch alle und steht mir jetzt bei. Begonnen der Angriff der Klonkrieger hat. Die rechts- reaktionären Kräfte im Land wollen in der BRD, ein Sexkaufverbot einführen.

Zeigt euch, ihr verlorenen Seelen und unterstützt mich bitte. Die politische Kontroverse um ein Sexkaufverbot erhärtet sich immer mehr und beide Seiten gönnen sich dabei gar nichts. Ich würde gerne meinen Beitrag leisten, indem ich über die Situation objektiv aufkläre und mich so engagiere. Die Situation, für den Großteil, der sich prostituierenden Frauen in diesem Land ist entsetzlich und es muss unbedingt etwas passieren. Dabei brauche ich deine Unterstützung!

paypal.me/alexjetzt


„Die kleinere Truppe wir sind, dafür umso größer im Geist!“

Meister Yoda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)