Kategorien
Allgemein

Aufklärung #03


Nazi oder Feminist?!

Damit du die Antwort, auf die Frage überhaupt verstehen kannst, hier erstmal die wichtigsten Grundlagen Informationen für dich!



Den Unterschied zwischen Nationalsozialismus und Feminismus kennen nicht, diese folgenden Personen:


Liebste Selena, ich sage es ihr sehr gerne für dich.

Sibel, halt die Fresse!

Es wird der Tag kommen, da wird die „deutsche terf“, wie du mich nennst, sich ausgerechnet vor dir rechtfertigen dafür, dass ich die Biologie, als empirische Wissenschaft, basierend auf Beobachtung und objektivem Kenntnisgewinn, dazu zu rate ziehe, eine vernunftbasierte Entscheidung zu treffen, anstatt totalitär jeder stumpfsinnigen Ideologie zu folgen, sowie du.

Denn, Sibel, ich bin eine deutsche und als solche kann ich dir sagen, dass das deutsche Volk, dich nicht braucht dafür den Nationalsozialismus aufzuarbeiten. Mit Sicherheit nicht. Denn das tut das deutsche Volk bereits seit dem Ende des zweiten Weltkrieges und wir alle hier ,täglich, seit dem Tag unser Geburt. Es gab keinen Tag in unser aller Leben, an dem nicht eine Doku über den Nationalsozialismus im Fernsehen lief. Wir haben uns Buchenwald angesehen, wir haben Auschwitz besichtigt, wir wissen was unsere Großeltern taten und wir haben aufgearbeitet und deshalb, Sibel, wissen wir es, wir sind das deutsche Tätervolk gewesen. Wir wissen das und du kannst uns damit nicht emotional erpressen. Im Gegenteil, Sibel.

Weil wir wissen, dass wir das deutsche Volk waren, können wir dir das, was du inhaltlich von dir gibst, in diesem Land heute einfach nicht mehr durchgehen lassen.

Das was du von dir gibst, nämlich das terf = Nazis sind und das misgendern (die Nennung eines unliebsamen Pronomen), mit dem Holocaust, gleichsetzt, sprich der systematischen Verfolgung, Tötung und Ermordung von über 6 Millionen Jüdinnen und Juden, das ist Antisemitismus, das ist Holocaustrelativierung, das ist Geschichtsrevisionismus, das ist Wissenschaftsleugnung, das ist Totalitarismus.

Deshalb, Sibel, halt jetzt endlich die Fresse!

Wenn du etwas aufarbeiten möchtest, dann fahre doch bitte einfach mal nach Armenien und dann erstellst du deinen Followern mal ein nettes Instagram – Video darüber, was die Türken in Armenien gemacht haben. *zwinker, zwinker*

Und versteh mich bitte nicht falsch. Ich finde es wirklich beeindruckend, wie schnell du die deutsche Sprache gelernt und dich in diese Gesellschaft integriert hast. Das finde ich super und das freut mich sehr für dich. Es freut mich, dass du ein Teil dieser Gesellschaft bist.

Trotzdem, Sibel, halt jetzt endlich die Fresse! Ernsthaft. Denn das was du von dir gibst, den lieben langen Tag, ist für das deutsche Volk, unerträglich mitzulesen. Da blutet mein Herz und mir kommen die Tränen, vor solch einer Respektlosigkeit dem jüdischen Volk gegenüber.

Deinen Antisemitismus, den Totalitarismus, die Wissenschaftsleugnung, deinen Geschichtsrevisionismus, diesen lassen wir dir ,in diesem Land, nicht durchgehen und wenn du uns noch so oft als „Nazis“ diffamieren möchtest. Das wird dir nicht gelingen, denn wir haben uns ,mit unserer Vergangenheit und unserer Geschichte auseinandergesetzt.


Liebste Selena und an das gesamte jüdische Volk, als deutsche Bundesbürgerin, ich kann mich daher nur aufrichtig bei euch entschuldigen, dafür ,dass ihr, in diesem Land immer noch mit soviel ekelhaften Antisemitismus konfrontiert seid und die Menschen sowenig aus der deutschen Geschichte gelernt haben. Sie haben die Fahne gewechselt, aber sie folgen trotzdem immer noch treu- doof jeder noch so stumpfen Ideologie und öffnen damit dem Totalitarismus Haus und Hof. Ich fühle mich beschämt, wenn ich sehe, was in diesem Land los ist, bei solch einer Form der Holocaustrelativierung und des Geschichtsrevisionismus‘ und es tut mir aufrichtig leid, dass ihr euch mit dieser Scheiße rumärgern müsst.

gez. die „deutsche terf“

Alex



Ebenfalls der Meinung , dass „misgendern“, also sprich die Nennung eines unliebsamen Pronomen gleichgesetzt wäre, mit der systematischen Verfolgung, Tötung und Ermordung von über 6 Millionen Jüdinnen und Juden und dass es als Folge dieser Wissenschaftsleugnung und dieses antisemitischen Geschichtsrevisionismus, „Feminismus“ wäre, öffentlich zum Mord an anderen Frauen aufzurufen, davon sind, unter anderem, die folgenden Frauen überzeugt.

Denn diese sind der Ideologie der Transcommuntiy blind-links gefolgt und haben sich allesamt ,öffentlich, dahingehenden geäußert, sowie stolz die Ideologie vertreten, dass „Terf = Nazis“ seien und sie haben andere Frauen als Rechte und Rechtsradikale diffamiert. Und bewiesen, dass sie nach wie vor bereit sind, jeder Ideologie zu folgen und sei das Mantra (Transfrauen sind Frauen) noch so dumm. Diese Frauen machen mit ohne zu denken und sie öffnen dem Totalitarismus damit Haus und Hof. Aus „Kauft nicht bei Juden“ wurde „Sprecht nicht mit terfs“. „Transfrauen sind Frauen.“ „Wir sind die Welle.“ So beginnt Totalitarismus. Sie haben die Fahne ausgetauscht, aber sie marschieren ihr trotzdem noch immer treu doof hinterher und halten sich dabei noch für moralisch überlegen.

Shame on you, Ladys!

Die Liste wird die folgenden Tage noch, um zahlreiche Personen und ausführliche Nachweise, über den Geschichtsrevisionismus, die Wissenschaftsleugnung, den Antisemitismus und die Holocaustrelativierung erweitert.

Mehr Informationen zu diesen sogenannten „Allies„, die stillschweigend und unterstützend tätigend „misgendern“, mit dem Holocaust gleichsetzen und sich dabei noch selbst moralisch überlegen vorkommen, diese findest du auf der nächsten Seite!


Aufgewacht, Ladys!

Alle Menschen sind „terf“ und die meisten sogar transfeindlich, auch die Transgender! Das ist es, was man Internalisierung nennt!

Und jetzt ratet mal?! Die aller transphobesten und frauenverachtensten Menschen ,auf der ganzen Welt, die seid ihr. Glückwunsch dazu!

Denn anstatt dass ihr euch mit der Sache auseinander gesetzt hättet , wie tatsächliche Verbündete reproduziert ihr die eigene Transfeindlichkeit in Arroganz und Ignoranz. Ihr missachtet das Wörtchen „trans“ vollkommen.

Und ihr habt aufgehört zu denken, an dem Tag, als ihr angefangen habt „transfrauen sind frauen“ zu blöcken, ohne die Theorie dahinter verstanden zu haben.

Seit diesem Tag versucht ihr nun euch die Genderstudies ,über falsche Biologie und über das nicht existente dritte Geschlecht, zu erklären, statt über die Gender und vergewaltigt die Biologie durch die Genderstudies. Ihr missachtet das Wort „trans“ so sehr, dass ihr tatsächlich so ge-mindfucked seid, dass ihr den Penis sogar als weiblich bezeichnet, nur um euch nicht mit dem Wörtchen „trans“ auseinandersetzen zu müssen.

Und das wissen natürlich auch die Transgender. Weswegen sie euch ganz bewusst vorführen. Denn nur tatsächliche Idiotinnen sind keine „terf“ gewesen.

Anbei könnt ihr euch daher gerne noch einmal die Folgen des Selbstbestimmungsgesetzes per Video oder Schriftform anschauen und wofür IHR verantwortlich sein werdet.

Viel Spaß dabei!


#we are all terf here!

Exklusion = Inklusion

Zur Erklärung:

Das Paradoxon des Gendertroubles

Die transFrau wird ,in das Gender der Frau, inkludiert. Durch diese Inklusion wird das Gender der Frau ,durch Exklusion, geteilt in die zwei Gender (cis-) Frau und trans- Frau.

Da die trans Frau nur so überhaupt in das Gender der Frau inkludiert werden kann. Deshalb kommt es zur Exklusion, durch die Inklusion, da die Inklusion der Exklusion benötigt und andersherum.

Inklusive, wie Exklusive Betrachtung ist immer legitim/ muss legitim sein, denn sie bedingen einander und können nicht ohne einander funktionieren. DAS ist der Ärger mit den Gendern, der sogenannte „GENDERTROUBLE“.

Denn die Inklusion ist gleich der Exklusion.

Darin liegt das Paradoxe und letzten Endes das was nicht gegriffen werden kann. Denn die transFrau ist eine Frau, nur dann, wenn sie keine Frau ist. Deshalb bedingt es der Inklusion überhaupt und das ist das Paradoxon des „Gendertrouble“ ,nach Judith Butler, welches sie bei Foucault entdeckte und worauf ihre Arbeit hinweist.

Exklusion = Inklusion

Inklusion = Exklusion

Und das bedeutet, ALLE MENSCHEN sind TERF!

Und die sogenannten „terf“, das sind die „Trans- Right- Activist“!

Überraschung!!!


Transgenderrechte sind Menschenrechte!


Sag #NEIN zum Selbstbestimmungsgesetz!

Ausführliche Informationen zum Selbstbestimmungsgesetz findest du hier bei uns!


Haben wir dein Interesse geweckt und willst du noch ein bisschen weiter rätseln, um dem Fluch der bösen Judith, auf den Grund, zu gehen?!

Weitere Quizfragen, sowie Aufklärung darüber, ob du wirklich der TRA bist, der du uns hier vormachst zu sein oder ob da eventuell nicht doch ein klein wenig „terf“ auch in dir steckt, dass findest du nur bei uns heraus!

Quiz #04

Viel Spaß dabei,

Alex


Haben wir dein Interesse geweckt und du willst noch mehr Informationen zur Transdebatte und zum geplanten Self- ID- Gesetz?

Dann trage dich unverbindlich in unserem Newsletter ein!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    error

    Enjoy this blog? Please spread the word :)