Kategorien
Das Quiz Transwahn

Aufklärung 2

Glückwunsch! Du hast richtig geraten. Denn diese Schönheit hier ist keine homosexuelle Frau, sprich er ist KEINE Lesbe.

Dennoch läuft dieser Kerl momentan ,in Großbritannien, im Namen der Diversity und der Toleranz, durch die Schulen und erklärt den Kindern, LGQBT+*- freundlich, was eine lesbische Frau wäre: nämlich er.


Zur Klarstellung:

Eine Lesbe ist eine homosexuelle Frau. Die Homosexualität bezieht sich dabei auf den Sexus und nicht auf die Genderrolle. Sonst hieße es Homogendertät und nicht Homosexualität.

Heterosexuelle Transgender sind keine homosexuellen Frauen, nur weil sie gerne mit Frauen schlafen!

Damit eine Transfrau in einer Homosexuellen Beziehung lebt, müsste sie entweder mit einer anderen Transfrau oder mit einem Mann zusammen leben. In beiden Fällen, spricht man bei diesem Fall der Homosexualität nicht von einer lesbischen, sondern von einer schwulen Beziehung.


Gratuliere, du hast an Erkenntnis hinzu gewonnen und bist nun offiziell eine Runde weiter. Denn du weißt jetzt endlich wieder, was eine Lesbe ist.

Vielen Dank, für deine Teilnahme, an unserem Quiz.



#SexNotGender

Deshalb sagen wir #NEIN zum Selbstbestimmungsgesetz, welches uns, strafrechtlich relevant unterdrücken und zwingen soll, diesen Mann, auf dem Foto eine homosexuelle Frau und Lesbe zu nennen, wenn dieser gerne mit Frauen schläft.

Wir sagen NEIN, zum Selbstbestimmungsgesetz, denn dieser Mann, auf dem Foto ist keine Lesbe.

Ausführliche Informationen zum Selbstbestimmungsgesetz findest du hier bei uns!


Wer kann diese Frage nicht richtig beantworten?

Personen des öffentlichen Lebens, die uns alle strafrechtlich relevant dazu nötigen und zwingen wollen, den Mann auf dem Foto, im Namen der „Trans- Rights“ eine Lesbe zu nennen und die ein Selbstbestimmungsgesetz fördern und fordern, und die Grünen darin unterstützen, solch ein Gesetz zu ermöglichen , das sind unter anderem diese folgenden Personen hier.

Diese Menschen behaupten tatsächlich, dass „Transfrauen“, also Männer in Röcken, wirklich Frauen wären. Sie leugnen die Evolutionstheorie, basierend auf einem universellen, binären, reproduktiven Geschlechterprinzip und zudem ihre eigene Wahrnehmung.

Sie fordern ein Selbstbestimmungsgesetz, welches uns zwingen soll, entgegen unserer eigenen Wahrnehmung sprechen und denken zu dürfen und die jeden anderen Menschen, als „terf “ und „Nationalsozialisten“ diffamieren, die der Meinung sind und sich dahingehend äußern, dass der „bärtige Lesben eV.“ ein Verein von Männern und keine homosexuellen Frauen sind. Dafür diffamieren diese Frauen, auf den Fotos, andere Frauen, als „terf“ und „Nazis“ und setzen „misgendern“ mit der systematischen Ermordung von über 6 Millionen Juden gleich.

Shame on you, Ladys!

Jahrhunderte Jahrelange hart erkämpfte Homosexuellen- und Frauenrechte werden durch das Selbstbestimmungsgesetz faktisch abgeschafft. Das nennen diese Frauen „Feminismus“.

Mehr Informationen zu den sogenannten „Allies„, die „misgendern“ mit dem Holocaust gleichsetzen und sich dabei noch moralisch überlegen vorkommen, diese findest du auf der nächsten Seite!


Die Akteure bei den Grünen und der SPD
Alfonso Pantisani (SPD) und Sven Lehmann (die Grünen)

Haben wir dein Interesse geweckt und willst du noch ein bisschen weiter rätseln, um dem Fluch der bösen Judith, auf den Grund, zu gehen?!

Weitere Quizfragen, sowie Aufklärung darüber, ob du wirklich der TRA bist, der du uns hier vormachst zu sein oder ob da eventuell nicht doch ein klein – wenig „terf“ auch in dir steckt, dass findest du nur bei uns heraus!

Quiz #03

Viel Spaß dabei,

Alex


Transgenderrechte sind Menschenrechte!


Mehr Informationen zu den bärtigen Lesben findest du hier!

Haben wir dein Interesse geweckt und du willst noch mehr Informationen zur Transdebatte und zum geplanten Self- ID- Gesetz?

Dann trage dich unverbindlich in unserem Newsletter ein!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    error

    Enjoy this blog? Please spread the word :)